Titelbild: In Kind sitzt glücklich im Bett
Über Procon Wissenschaft Kontakt Impressum Gästebuch
Kassenpatient Privatpatient Verordner Fachhandel Downloads
Block Empfehlung: Kopf
DIESE WEBSITE EINEM FREUND EMPFEHLEN:


Block Empfehlung: Fuß
Block Procon: Logo
Gesellschaft für Kontinenz- versorgung und Rehabilitation GmbH
Bramfelder Chaussee 41
D-22177 Hamburg

Tel: 040 600 198 50
Fax: 040 600 198 75
www.procon-hh.de
Block Procon: E-Mail Link

Fragen zur Technik des Enutrain Wecktrainers

Übersicht:
  • Der Sensor reagiert nicht mehr auf Feuchtigkeit. Was nun?   Zur Antwort
  • Der ENUTRAIN Wecktrainer arbeitet mit Funkübertragung. Können die Funkwellen meinem Kind schaden?   Zur Antwort
  • Die Sendefrequenz von ENUTRAIN beträgt 433 MHz und entspricht damit anderen Geräten in unserem Haushalt, unter anderem von Spielzeug. Kann es zu Störungen durch andere Geräte kommen?   Zur Antwort
  • Die Reichweite des Funksignals beträgt 15 bis 20 m Luftlinie. Reicht das auch über verschiedene Stockwerke?   Zur Antwort

Frage:
Der Sensor reagiert nicht mehr auf Feuchtigkeit. Was nun?
Antwort:
Evtl. ist die Batterie in dem Sensor leer. Sie benötigen einen neuen Sensor.
Bitte wenden Sie sich diesbezüglich am besten telefonisch unter 040-60019850 an uns.
Frage:
Der ENUTRAIN Wecktrainer arbeitet mit Funkübertragung. Können die Funkwellen meinem Kind schaden?
Antwort:
Nein, die Funkübertragung ist völlig unschädlich. Der Harnsensor sendet mit einer Leistung von etwa 0,005 Watt. Dies sind fünf Tausendstel der Leistung eines Handys. Außerdem sendet der Sensor das Signal nur für wenige Sekunden an den Empfänger und geht danach in Ruheschaltung. Die Ausstrahlung elektromagnetischer Wellen von ENUTRAIN liegt weit unter den gesetzlichen Vorgaben für medizinische Geräte mit Funkübertragung.
Frage:
Die Sendefrequenz von ENUTRAIN beträgt 433 MHz und entspricht damit anderen Geräten in unserem Haushalt, unter anderem von Spielzeug. Kann es zu Störungen durch andere Geräte kommen?
Antwort:
Theoretisch ja; in der Praxis aber nur selten. Das Signal von ENUTRAIN ist mit einem speziellen Code verschlüsselt. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass ein anderes Gerät denselben oder einen ähnlichen Code benutzt. Dennoch sollten Sie nachts potentielle Störquellen ausschalten. Die häufigsten Störquellen sind Trafos, wie sie z. B. für Halogenlichterketten benutzt werden. Entfernen Sie elektrische Gegenstände aus dem Kinderzimmer, die Elektrosmog auslösen können. Computer, Fernseher, Kassettenrecorder strahlen alle in Ruheschaltung;, selbst wenn sie scheinbar ausgeschaltet sind. Die Geräte müssen vom Netz.
Auch interne Telefone sollten mindestens 1 m entfernt von Enutrain Sender und Empfänger sein. Störungen können auch durch längere, senkrecht im Raum stehende metallische Gegenstände, z.B. Metallregale oder Lampenständer entstehen. Solche Gegenstände wirken physikalisch als Dipole und können das Funksignal des Senders verändern. Falls Störungen entstehen, entfernen Sie diese Gegenstände aus der Nähe des Kinderbettes.
Frage:
Die Reichweite des Funksignals beträgt 15 bis 20 m Luftlinie. Reicht das auch über verschiedene Stockwerke?
Antwort:
Dies hängt von den jeweiligen baulichen Gegebenheiten ab und kann nicht pauschal mit ja oder nein beantwortet werden. In der Regel funktioniert die Übertragung bei Holzdecken gut; bei dicken Betondecken kann es zu Einschränkungen der Reichweite kommen.
Layout
FRAGEN SIE
UNS WAS:
Layout
Layout
Eine Glühbirne
Sie haben eine Frage, die hier nicht beantwortet wird?
Wir freuen uns über Ihr Feedbeck und helfen Ihnen gerne jederzeit weiter.
Layout